Willkommen auf Das Käseportal

Mein Ziel ist es, die Kultur, Tradition und die Geschichte des Käses zu bewahren und so darzustellen wie sie war und ist!

...Das herausragende Lebens- und Genussmittel, das die Menschheit seit Urzeiten schon begleitet von den ersten Anfängen bewusster Nahrungsmittelzubereitung zu den Kulturen des Orients, der Antike, des Mittelalters bis in die Neuzeit und unsere modernen Industriezeit, ist: der Käse...

by Johannes Münnich

Le Vignoble Weinbergkäse

Le vignoble

Le Vignoble Weinbergkäse ist ein frischer, sahniger und zarter Weichkäse mit strahlend weißem Schimmelflor.


Er wird während der Herstellung mit Créme frâiche angereichert, dass macht ihn so herrlich sahnig. In der Champagne und im Burgund haben die Herstellung von Triple-Creme-Käse große Tradition, jung schmeckt der köstliche Käse sahnig, cremig und angenehm frisch,
mit zunehmender Reife wird sein Aroma pikant-aromatisch und seine Konsistenz noch cremiger, so dass er auf der Zunge schmilzt.
Durch seine kompakte Form und Stabilität lässt er sich hervorragend in Stücke schneiden.

Kennen sie das Gefühl wenn ihnen etwas auf der Zunge zergeht...?

*aus pasteurisierter Kuhmilch
*min. 75%F.i.Tr.


 

Kommentare:

  1. Woher hat Weinbergkäse seinen Namen?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frau Kohle,

    das ist eine sehr gute Frage, die ich selbst erstmal erfragen musste! ;)

    Und zwar wurde es mir so erklärt.

    Zitat:
    Vignotte, war der erste Weinbergkäse. Der damalige Französische Importeur fand das der Name "Vignotte" für die Deutschen nicht auszusprechen ist, und kreierte dafür den Namen "Weinbergkäse". Der hat sich dann für alle großen Triple-Creme-Käse als Überbegriff durchgesetzt.

    Besten Dank an Herrn Müller für die Info!

    AntwortenLöschen