Willkommen auf Das Käseportal

Mein Ziel ist es, die Kultur, Tradition und die Geschichte des Käses zu bewahren und so darzustellen wie sie war und ist!

...Das herausragende Lebens- und Genussmittel, das die Menschheit seit Urzeiten schon begleitet von den ersten Anfängen bewusster Nahrungsmittelzubereitung zu den Kulturen des Orients, der Antike, des Mittelalters bis in die Neuzeit und unsere modernen Industriezeit, ist: der Käse...

by Johannes Münnich

Was bedeutet Fermier?

Was bedeutet Fermier?

Fermier ist eine der zugelassenen Herstellungskategorien des Appellation d’Origine Contrôlée für Käsesorten.
Der Begriff bedeutet dabei keine Qualitätsgarantie, sondern weist lediglich auf die traditionelle Herstellungsweise des Käses hin.

Fermier-Käse müssen entweder auf einem Bauernhof oder einer Sennhütte hergestellt werden.
Dabei wird nur die Milch von Kühen, Ziegen oder Schafen verwendet, die auf diesem Hof oder dieser Sennhütte gehalten werden.
Es darf keine Milch zugekauft werden. Es wird außerdem nur Rohmilch verwendet. Nur wenige Sorten dieser Herstellungskategorie werden auch ins Ausland exportiert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen