Willkommen auf Das Käseportal

Mein Ziel ist es, die Kultur, Tradition und die Geschichte des Käses zu bewahren und so darzustellen wie sie war und ist!

...Das herausragende Lebens- und Genussmittel, das die Menschheit seit Urzeiten schon begleitet von den ersten Anfängen bewusster Nahrungsmittelzubereitung zu den Kulturen des Orients, der Antike, des Mittelalters bis in die Neuzeit und unsere modernen Industriezeit, ist: der Käse...

by Johannes Münnich

Crottin de Chavignol

crottin de chavignol

Crottin de Chavignol g.U. ist ein Weichkäse aus roher Ziegenmilch.


Er hat eine weiche Rinde mit gelblich weißem, zum Teil bläulichem Schimmel. Junge duften dezent nach frischer Ziegenmilch und sind leicht nussig-mild, mit zunehmender reife verstärkt sich der Schimmel, er wird härter und pikanter. 45%F.i.Tr.

Die Heimat liegt südlich der mittleren Loire, in den Départements Cher, Loiret und Niévre. Seit über 400 Jahren werden auf den Hügeln des Berry und im Dorf Chavignol Ziegenhaltung und Käseerzeugung betreieben.

Sein Name Crottin de Chavignol bekam er erst 1829. Das Wort >Crottin< ist eine Bezeichnung für kleine, aus Ton gebrannte Öllampen, die die gleiche Form haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen