Willkommen auf Das Käseportal

Mein Ziel ist es, die Kultur, Tradition und die Geschichte des Käses zu bewahren und so darzustellen wie sie war und ist!

...Das herausragende Lebens- und Genussmittel, das die Menschheit seit Urzeiten schon begleitet von den ersten Anfängen bewusster Nahrungsmittelzubereitung zu den Kulturen des Orients, der Antike, des Mittelalters bis in die Neuzeit und unsere modernen Industriezeit, ist: der Käse...

by Johannes Münnich

Atta Käse

Bild
Bild: www.heiderbeck.de

Atta Käse

Rustikaler Schnittkäse aus Kuhrohmilch,
4 Monate in der weltberühmten Atta-Höhle gereift,
rotgeschmierte Rinde,
geschmeidig cremiger Teig, vollaromatisch, würzig und leicht süßlich,
einziger Tropfsteinhöhlenkäse Deutschlands,
min. 45%F.i.Tr.,
Nordrhein-Westfalen.
Die Atta-Höhle

Die Atta-Höhle ist nicht nur wegen ihrer Tropfsteingebilde einmalig.
In der Höhle reift auch ein besonders schmackhafter Käse.
Es ist die Ruhe und das Klima, das dem Atta-Käse sein besonderes Aroma verleihen.
Knapp 3 Monate reift der Käse bei konstanten 95% Luftfeuchtigkeit in den Höhlengängen von Attendorn.
Bedingungen, die künstlich nicht herzustellen sind.


300 bis 400 Käselaiber lagern auf Vorrat in der Höhle. Sie werden einmal pro Woche mit Salzwasser abgewaschen.
Ansonsten reifen die von der Käserei Schmitz aus Much gelieferten Laiber in absoluter Ruhe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen