Willkommen auf Das Käseportal

Mein Ziel ist es, die Kultur, Tradition und die Geschichte des Käses zu bewahren und so darzustellen wie sie war und ist!

...Das herausragende Lebens- und Genussmittel, das die Menschheit seit Urzeiten schon begleitet von den ersten Anfängen bewusster Nahrungsmittelzubereitung zu den Kulturen des Orients, der Antike, des Mittelalters bis in die Neuzeit und unsere modernen Industriezeit, ist: der Käse...

by Johannes Münnich

Baldauf Alpkäse


Baldauf Alpkäse


Mehr als ausgezeichnet! Gold bei der Olympiade der Käse von den Bergen in Oberstdorf 2007. DLG-Goldmedaille 2007 und 2009, DLG-Silbermedaille 2010. Für den Baldauf Alpkäse verwenden wir nur Milch von Kühen die entweder frisches Gras oder wirtschaftseigenes Heu fressen. Die silagefreie, beste Allgäuer Rohmilch wird naturbelassen, wie sie von der Kuh kommt, nur mit Zusatz von Lab, Milchsäurekulturen und Kochsalz verarbeitet. In speziellen Reifekellern bekommt jeder Laib Baldauf Alpkäse die Pflege und die Zeit, die erbenötigt, um sich zu einer charaktervollen, mild-würzigen Gaumenfreude zu entwickeln. Mindestens 50 % Fett i. Tr., Hartkäse aus Rohmilch, 3 - 4 Monate gereift.

 

Mehr Infos

Hartkäse aus Rohmilch

Fettgehalt: mindestens 50 % Fett i. Tr., 36 g/ 100 g Käse

Eiweiß: 25 g/ 100 g Käse

Salz: ca. 0,9 %

Form und Aussehen: goldgelbe Rinde, erbs- bis kirschgroße Lochung

Alter: 3 - 4 Monate

Gewicht: ca. 25 kg/ Laib

Lagertemperatur: ca. 12° C

Liefergrößen: 1/1 Laib ca. 25 kg, 1/2 Laib ca. 12 kg, 1/4 Laib ca. 6 kg



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen