Willkommen auf Das Käseportal

Mein Ziel ist es, die Kultur, Tradition und die Geschichte des Käses zu bewahren und so darzustellen wie sie war und ist!

...Das herausragende Lebens- und Genussmittel, das die Menschheit seit Urzeiten schon begleitet von den ersten Anfängen bewusster Nahrungsmittelzubereitung zu den Kulturen des Orients, der Antike, des Mittelalters bis in die Neuzeit und unsere modernen Industriezeit, ist: der Käse...

by Johannes Münnich

Miwa

Miwa


Miwa

Mit zurück von einer Reise nach Japan, kamen auch die ersten Wakame-Algen in Hansis Gepäck. Der Norddeutsche Deichkäse schien ihm spontan der ideale Partner für diese Algen. Faszinierend ist, wie die Algen sich richtiggehend an den Käse anschmiegen. "Miwa" hiess der letzte japanische Koch, welcher für Hansi im Gasthof Pichler gearbeitet hat und deshalb wurde ihm dieser Käse gewidmet. Zudem widerspiegelt sich in MiWa Milch und Wasser, die ja die Symbiose dieses Käses sind.

 












































HerkunftsortDeutschland - DEGUST
MilchartKuhrohmilch
KäsesorteHartkäse
min. / max. Gewicht380 g -500 g
Herstellungszeitraumganzjährig
Veredelt mitWakame-Algen
Begleit- und Veredelungsvorschläge von Degust
WeißweinAlter Riesling oder Grüntee
ConfitsBiergelee, in Salz eingelegte Kapern
Die Verwendung
Extravagante Käseteller und interessanter Würzkäse für Fenchelgerichte.










Unser Geruchs-, Geschmacks- und Konsistenzgutachten
Rost-orange Rinde, teilweise von Algenblättern verdeckt. Sofort steigen einem die Jod und Meeresdüfte in die Nase. Im Gaumen fällt die angenehme Salzigkeit und der geschmeidig, elastische Teig auf. Im Aroma erneut Noten nach Meer, getoastete Pistazien sowie Grüntee. Gehaltvoll und anhaltend im Abgang.

Quelle und Informationen: http://www.degust.it/de/produkt_detail.asp?typ=4#

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen