Willkommen auf Das Käseportal

Mein Ziel ist es, die Kultur, Tradition und die Geschichte des Käses zu bewahren und so darzustellen wie sie war und ist!

...Das herausragende Lebens- und Genussmittel, das die Menschheit seit Urzeiten schon begleitet von den ersten Anfängen bewusster Nahrungsmittelzubereitung zu den Kulturen des Orients, der Antike, des Mittelalters bis in die Neuzeit und unsere modernen Industriezeit, ist: der Käse...

by Johannes Münnich

Castelmagno Alpeggio D.O.P. Occelli

Castelmagno Alpeggio D.O.P.


formaggio Occelli

Hergestellt aus roher Kuhmilch, der unter Umständen etwas Schafs- oder Ziegenmilch zugefügt wird.

Schon seit Jahrhunderten wird dieser Käse auf den Almweiden des Grana-Tals in einer Höhe von über 1000 m produziert.

Die dickgelegte Milch wird gebrochen, zerkleinert und zweimal gepresst. Er wird mindestens 60 Tage auf der hochgelegenen Alm gelagert.

Mit der Zeit entwickelt sich sein typischer Geschmack heraus, der an Berggräser und –kräuter erinnert. Am Gaumen ist er zuerst brüchig und feinkörnig, dann cremig und sehr würzig.

 



 

Almkäsesorten mit geschützter Herkunftsbezeichnung (D.O.P.).


Diese historischen, der Gebirgstradition angehörenden Käsesorten werden heute nur in begrenzten Mengen hergestellt, wobei sie strengen Vorschriften unterworfen sind. Diese aus Rohmilch hergestellten Käsesorten entwickeln ein Aroma und einen Geschmack, die jeden einzelnen Laib einzigartig machen..

 

Text und Bilder von www.occelli.it

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen